> Zurück

2. Liga: Stamm überragend

Schönbächler Paul 03.10.2019

Mit einer weiteren Leistungssteigerung warteten die Wädenswiler Zweitligisten zu Hause gegen Muolen auf. Nach dem verpatzten Saisonstart scheinen Christian Schönbächler, Ken Seitz und Ursina Stamm nun langsam in Fahrt zu kommen. Gegen die Ostschweizer entbrannte ein ausgeglichenes Duell, das schliesslich in eine gerechte Punkteteilung mündete. 

Massgeblichen Anteil hatte dabei Stamm. Die amtierende U18-Schweizermeisterin drückte der Begegnung ihren Stempel auf und überzeugte mit drei verdienten Einzelsiegen. Kein Glück war ihr im Doppel an der Seite Schönbächlers beschieden. Dieses ging deutlich in drei Sätzen verloren. Die für das Remis noch nötigen Zähler trugen Schönbächler und Seitz bei.

Nächster Gegner für das Wädenswiler Trio wird Co-Leader Romanshorn sein. Bis dahin bleibt noch ausreichend Zeit, an der eigenen Form zu feilen, um auch am Bodensee wieder punkten zu können.

 

2. Liga, Gruppe 1: Wädenswil V - Muolen 5:5.